Filter
Unsere
für
für
Die lange Nacht der Lübeck Literatur
FR | 29.06.2018 | 18:00 - Uhr
Sonstiges
Die lange Nacht der Lübeck Literatur
Die lange Nacht der Lübeck Literatur
plusicon(1) Created with Sketch.

Stars, Autoren und Local Heroes schwirren literarisch durch die Stadt. Herausragende Schauspieler hauchen den Lübeck-Klassikern von Thomas und Heinrich Mann oder Emanuel Geibel neues Leben ein und nehmen die BesucherInnen mit auf eine schwindelerregende Reise durch das Universum von Günter Grass. Am Freitag, 29. Juni, veranstalten das Günter Grass-Haus, das Buddenbrookhaus und das Theater Lübeck die „Lange Nacht der Lübeck Literatur“ – der Kartenvorkauf startet ab sofort!

18.00 Uhr: Eröffnung im Theater Lübeck, Großes Haus

Begrüßung: Senatorin Kathrin Weiher, anschließend Christian Schwandt (Theater Lübeck), Hans Wißkirchen (die Lübecker Museen), Birte Lipinski (Buddenbookhaus) und Jörg-Philipp Thomsa (Günter Grass-Haus) im Gespräch.

Lesungen im Günter Grass-Haus:

19.00 Uhr: MAX VON PUFENDORF

»Wie schafft man es nur, sie nicht zu hassen?« – Texte über Lübeck

20.00 Uhr: PETER GRÜNIG

Lübeck im Exil – Texte von Heinrich Mann, Thomas Mann und Willy Brandt

21.15 Uhr: ANDREAS HUTZEL

lässt Günter Grass auferstehen

22.15 Uhr: KATHARINA THALBACH

Günter Grass: Die Blechtrommel / Im Krebsgang


Mehr Infos »

Lesungen in allen Häusern, (bis 23.00 Uhr): 22 Euro, 11 Euro ermäßigt

Aktuelle Austellungen