Filter
Unsere
für
für
SA | 06.04.2019 | 11:00 - 11:30 Uhr
Öffentliche Führung
Kurzführung durch die Ausstellung JONATHAN MEESE»DR. ZUHAUSE : K.U.N.S.T. (ERZLIEBE)«
JONATHAN MEESE - Installation view of German artist JONATHAN MEESE's solo exhibition in the Guenter Grass-Haus museum honored to German Nobel prize winner for literature Guenter Grass on Feb. 14, 2019, in northern German city of Lubeck. Meese stays f
plusicon(1) Created with Sketch.

Führung durch die Ausstellung »DR. ZUHAUSE : K.U.N.S.T. (ERZLIEBE)« im Günter Grass-Haus. Sie widmet sich den vielfältigen künstlerischen Begabungen und Ausdrucksformen Jonathan Meeses. Den Ausstellungsraum im Forum für Literatur und bildende Kunst verwandelt Meese in einen intimen-biografischen Raum der Kunst. Zu sehen sind Schulhefte, Bilder, Fotos, Texte, Skulpturen und Filme, die aus dem unerschöpflichen und zum Teil sehr skurrilen Fundus des Künstlers stammen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Themen Heimat und Herkunft. Die Schau bietet einen persönlichen Einblick in die Lebensgeschichte von Jonathan Meese und seiner Familie. Meeses Großmutter stammt wie Günter Grass aus Danzig und Brigitte Meese verbrachte das Kriegsende ebenfalls dort. Auch deshalb wird Jonathan Meese das Werk von Grass mit seinen Helden wie dem Blechtrommler Oskar Matzerath aus Danzig-Langfuhr als Reiz- und Referenzthema in der Glockengießerstraße aufgreifen.

2019 © PHOTOGRAPHY JAN BAUER . NET / COURTESY JONATHAN MEESE . COM

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
DI | 09.04.2019 | 14:00 - 15:30 Uhr
Sonstiges
Speed Dating-Tour durch die Lübecker Museen
Ferien-Aktion des Jugendhauses Röhre
Speed Dating-Tour durch die Lübecker Museen
plusicon(1) Created with Sketch.

Für jeweils ein Viertelstündchen schnuppern wir  in 4 Lübecker Museen: das Behnhaus, das Buddenbrookhaus , das Willy-Brandt-Haus sowie das Günter-Grass Haus.

ab 12 Jahren

Anmeldung bis  16.3. per E-Mail unter ferienpass@kjhroehre-luebeck.de oder per Post an KJH-Röhre, Mengstr. 35, 23539 Lübeck. Bitte unbedingt Name, Adresse, Alter und Telefonnr. angeben

4 €
Abweichender Ort:
Kinder- und Jugendhaus Röhre
Mengstr. 35
23552 Lübeck
DI | 09.04.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr
Lesung
Judith Schalansky liest aus »Verzeichnis einiger Verluste«
GRASS MEETS OVERBECK
Judith Schalansky, deutsche Autorin, Buchgestalterin und Herausgeberin, geb. 1980 | Judith Schalansky, German author, book designer and editor, born in 1980
plusicon(1) Created with Sketch.

Die Weltgeschichte ist voller Dinge, die verloren sind – mutwillig zerstört oder im Lauf der Zeit abhandengekommen. In ihrem neuen Buch widmet sich Judith Schalansky dem, was das Verlorene hinterlässt: verhallte Echos und verwischte Spuren, Gerüchte und Legenden, Auslassungszeichen und Phantomschmerzen. Ausgehend von verlorengegangenen Natur- und Kunstgegenständen wie den Liedern der Sappho, dem abgerissenen Palast der Republik, einer ausgestorbenen Tigerart oder einer im Pazifik versunkenen Insel, entwirft sie ein naturgemäß unvollständiges Verzeichnis des Verschollenen und Verschwundenen, das seine erzählerische Kraft dort entfaltet, wo die herkömmliche Überlieferung versagt. Die Protagonisten dieser Geschichten sind Figuren im Abseits, die gegen die Vergänglichkeit ankämpfen: ein alter Mann, der das Wissen der Menschheit in seinem Tessiner Garten hortet, ein Ruinenmaler, der die Vergangenheit erschafft, wie sie niemals war, die gealterte Greta Garbo, die durch Manhattan streift und sich fragt, wann genau sie wohl gestorben sein mag, und die Schriftstellerin Schalansky, die in den Leerstellen ihrer eigenen Kindheit die Geschichtslosigkeit der DDR aufspürt.

So handelt dieses Buch gleichermaßen vom Suchen wie vom Finden, vom Verlieren wie vom Gewinnen und zeigt, dass der Unterschied zwischen An- und Abwesenheit womöglich marginal ist, solange es die Erinnerung gibt – und eine Literatur, die erfahrbar macht, wie nah Bewahren und Zerstören, Verlust und Schöpfung beieinanderliegen.

In Kooperation mit der Overbeck-Gesellschaft Lübeck

Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de.

Wir danken dem Radisson Blu Senator Hotel für die freundliche Unterstützung.

© Jürgen Bauer / Suhrkamp Verlag



12/ 9 EUR
Abweichender Ort:
Overbeck-Gesellschaft, Königstraße 11, 23552 Lübeck
SA | 13.04.2019 | 19:30 - 22:00 Uhr
Sonstiges
4. Lange Nacht für Günter Grass
Freunde und Weggefährten erinnern sich
4. Lange Nacht für Günter Grass
plusicon(1) Created with Sketch.

Unbekannte Geschichten über Günter Grass. Mit dem Ministerpräsidenten a. D. Björn Engholm, dem Grafiker und "Blechtrommel"-Illustrator Hubertus Giebe, der Literaturagentin Anneli Høier, der Schauspielerin Barbara Nüsse (Thalia Theater) und der Grafikerin Sarah Winter. Außerdem liest Barbara Nüsse einen bislang unveröffentlichten Text von Gerhard Wolf, dem Witwer von Christa Wolf, vor. 

9 / 7 EUR. Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an shop@grass-haus.de

Wir danken dem Freundeskreis des Günter Grass-Hauses und dem Radisson Blu Senator Hotel für die Unterstützung.

© Thorsten Wulff 

SO | 21.04.2019 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
WERKSTATTGESPRÄCHE - ICH WAR EINMAL...
»Sie war eine besondere Frau...«
WERKSTATTGESPRÄCHE - ICH WAR EINMAL...
plusicon(1) Created with Sketch.

Günter Grass und das Bild seiner Mutter

In einer neuen, kleinen Reihe begegnet Ihnen ‒ facettenreich und oft unbekannt ‒ der Schriftsteller, Künstler, Genuss- und Familienmensch Günter Grass. Folgen Sie dem streitbaren Geist für eine Stunde an jedem dritten Sonntag eines Monats. Von inspirierenden Refugien über die Autostopp-Reisen der frühen Jahre bis hin zu Gesprächen mit Lübecker Künstlern wird Sie vieles überraschen, was Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann für Sie bereit hält.


Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de, aber auch kurzentschlossene Gäste sind herzlich willkommen!


Foto: Akademie der Künste, Berlin © Günter und Ute Grass Stiftung/ Steidl Verlag

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €

Aktuelle Austellungen