Filter
Unsere
für
für
DI | 25.02.2020 | 19:30 - 21:30 Uhr
Musik
Barock-Konzert mit Lesung
Barock-Konzert mit Lesung
Created with Sketch.

Eine musikalische Reise durch die Erzählung »DasTreffen in Telgte« von Günter Grass. Mit Musikstücken u.a. von Heinrich Schütz, Paul Gerhardt, Simon Dach, Johann Sebastian Bach und einer Lesung von Ulrich Noethen.

»Wie die Sonne unter den Planeten, strahle die Musik inmitten der freien Künste« - zu diesem Schluss kommt der Komponist Heinrich Schütz in »Das Treffen in Telgte«. Dabei lässt Grass in diesem Meisterwerk die bedeutendsten barocken Literaten in auffälliger Analogie zur Gruppe 47 über Fragen ihrer Kunst und die Bedeutung der Literatur in politisch verworrenen Zeiten diskutieren. Grass behandelt ebenso lustvoll die Vielseitigkeit der deutschsprachigen Vokalmusik zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges, die in ihrer ungeheuren Expressivität ihrer Zeit mitunter Jahrhunderte voraus zu sein scheint. Ob Schmerz, Lust, Witz, Verzweiflung oder Hoffnung - der Facettenreichtum der Musik zeigt zugleich die Zeitlosigkeit der barocken Geschichte auf: »Gestern wird sein, was morgen gewesen ist.«

Mitwirkende:

Lesung: Ulrich Noethen
Sopran: Maria Portela Larisch
Mezzosopran: Julia Spies
Alt: Bettina Schaeffer
Tenor: Camilo Delgado Díaz
Bariton: Frederik Schauhoff
Violine I: Lilit Tonoyan
Violine II: Rahel Sögner
Gambe: Chia-Hua Chiang
Gambe: Amarilis Dueñas Castán
Gambe: Andrés García Fraile
Orgel/Cembalo: Alexander Toepper

Mit freundlicher Unterstützung der Günter und Ute Grass Stiftung und des Radisson Blu Senator Hotels.

Tickets sind unter www.shop.luebeck-ticket.de und an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich.

© Marion von Mehden

17 / 10 EUR
Abweichender Ort:
Musikhochschule Lübeck / Große Petersgrube 21
DO | 05.03.2020 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Werkstattgespräche - Ich war einmal...
»Pfeife rauchen, Butt essen und ein Glas Rotwein trinken«
Werkstattgespräche - Ich war einmal...
Created with Sketch.

Erinnerungen an einen lebenslustigen Pessimisten

In einer neuen, kleinen Reihe begegnet Ihnen ‒ facettenreich und oft unbekannt ‒ der Schriftsteller, Künstler, Genuss- und Familienmensch Günter Grass. Folgen Sie dem streitbaren Geist für eine Stunde an jedem ersten Donnerstag eines Monats. Von inspirierenden Refugien über die Autostopp-Reisen der frühen Jahre bis hin zu Gesprächen mit Lübecker Künstlern wird Sie vieles überraschen, was Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann für Sie bereit hält.

 Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de, aber auch kurzentschlossene Gäste sind herzlich Willkommen!

© Dirk Reinartz / Günter und Ute Grass Stiftung /Steidl Verlag

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
MO | 16.03.2020 | 19:30 - Uhr
Vernissage
Ausstellungseröffnung
Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert
Scan2Net Scanner Output
Created with Sketch.

Mit  Thomas Brussig, FC Delius, Volker Finke, Dagrun Hintze u.a. 

Theater Lübeck (Kammerspiele)

Im Anschluss Empfang und Besuch der Ausstellung im Günter Grass-Haus. Thees Uhlmann (solo/akustisch) live im Museumsgarten!

© Günter und Ute Grass Stiftung / Steidl Verlag

15 / 10 EUR
Abweichender Ort:
Theater Lübeck (Kammerspiele)
DO | 02.04.2020 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Werkstattgespräche - Ich war einmal...
»Nach Italien um glücklich zu sein...«
Werkstattgespräche - Ich war einmal...
Created with Sketch.

Die frühen Jahre -  per Autostopp nach Italien und Frankreich

In einer neuen, kleinen Reihe begegnet Ihnen ‒ facettenreich und oft unbekannt ‒ der Schriftsteller, Künstler, Genuss- und Familienmensch Günter Grass. Folgen Sie dem streitbaren Geist für eine Stunde an jedem ersten Donnerstag eines Monats. Von inspirierenden Refugien über die Autostopp-Reisen der frühen Jahre bis hin zu Gesprächen mit Lübecker Künstlern wird Sie vieles überraschen, was Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann für Sie bereithält.

Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de, aber auch kurzentschlossene Gäste sind herzlich willkommen!

© Dirk Reinartz / Günter und Ute Grass Stiftung /Steidl Verlag



Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
DO | 07.05.2020 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Werkstattgespräche - Ich war einmal...
»Wie plötzlich Farbe wieder fließt...«
Werkstattgespräche - Ich war einmal...
Created with Sketch.

Faszinierende Aquarellkunst  

In einer neuen, kleinen Reihe begegnet Ihnen ‒ facettenreich und oft unbekannt ‒ der Schriftsteller, Künstler, Genuss- und Familienmensch Günter Grass. Folgen Sie dem streitbaren Geist für eine Stunde an jedem ersten Donnerstag eines Monats. Von inspirierenden Refugien über die Autostopp-Reisen der frühen Jahre bis hin zu Gesprächen mit Lübecker Künstlern wird Sie vieles überraschen, was Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann für Sie bereithält.

Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de, aber auch kurzentschlossene Gäste sind herzlich willkommen!

© Dirk Reinartz / Günter und Ute Grass Stiftung /Steidl Verlag

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €

Aktuelle Austellungen