Filter
Unsere
für
für
SA | 28.05.2022 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Das ist Grass
Führung durch die neue Dauer- und Sonderausstellung
Das ist Grass
Created with Sketch.

Mit Romanen wie »Die Blechtrommel« oder »Der Butt« erlangt Günter Grass literarischen Weltruhm. Doch Zeit seines Lebens versteht er sich nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Maler, Grafiker und Bildhauer. Als politischer Intellektueller regt er immer wieder wichtige Debatten an. Er engagiert sich für eine wehrhafte Demokratie, den Umweltschutz, gegen soziale Ungleichheit und setzt sich für die Belange von Minderheiten ein. Diese Themen beschäftigen uns heute mehr denn je. 


Entdecken Sie die große Vielfalt der Sammlung des Günter Grass-Hauses. Neben Bildern und Manuskripten sind zahlreiche Originalexponate in der neuen Schau zu sehen – wie die Olivetti-Schreibmaschine, auf der Grass »Die Blechtrommel« schrieb, Schreib- und Zeichenwerkzeuge oder die Nobelpreisurkunde aus Stockholm. Viele davon werden erstmals öffentlich gezeigt.

Im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung steht eine starke Frau aus Finnland: Die Malerin, Karikaturistin und Schriftstellerin Tove Jansson (1914–2001), die hierzulande vornehmlich durch die Mumins Bekanntheit erlangte. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Entstehung der geheimnisvollen Welt der weißen Trolle, sondern auch das malerische und literarische Œuvre der Künstlerin, die bis heute in Skandinavien als Identifikationsfigur gilt.

Lassen Sie sich durch die neu konzipierte Dauerausstellung »Das ist Grass« sowie die Sonderausstellung »Die fantastische Welt der Tove Jansson« führen und finden Sie Anregungen und Inspirationen. Wir bitten um Anmeldung per Mail an grass-haus-shop@luebeck.de oder telefonisch unter 0451 - 122 4230. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. Eine Teilnahme ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 29.05.2022 | 14:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Führung
Das ist Grass
Führung durch die neue Dauer- und Sonderausstellung
Das ist Grass
Created with Sketch.

Mit Romanen wie »Die Blechtrommel« oder »Der Butt« erlangt Günter Grass literarischen Weltruhm. Doch Zeit seines Lebens versteht er sich nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Maler, Grafiker und Bildhauer. Als politischer Intellektueller regt er immer wieder wichtige Debatten an. Er engagiert sich für eine wehrhafte Demokratie, den Umweltschutz, gegen soziale Ungleichheit und setzt sich für die Belange von Minderheiten ein. Diese Themen beschäftigen uns heute mehr denn je. 


Entdecken Sie die große Vielfalt der Sammlung des Günter Grass-Hauses. Neben Bildern und Manuskripten sind zahlreiche Originalexponate in der neuen Schau zu sehen – wie die Olivetti-Schreibmaschine, auf der Grass »Die Blechtrommel« schrieb, Schreib- und Zeichenwerkzeuge oder die Nobelpreisurkunde aus Stockholm. Viele davon werden erstmals öffentlich gezeigt.

Im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung steht eine starke Frau aus Finnland: Die Malerin, Karikaturistin und Schriftstellerin Tove Jansson (1914–2001), die hierzulande vornehmlich durch die Mumins Bekanntheit erlangte. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Entstehung der geheimnisvollen Welt der weißen Trolle, sondern auch das malerische und literarische Œuvre der Künstlerin, die bis heute in Skandinavien als Identifikationsfigur gilt.

Lassen Sie sich durch die neu konzipierte Dauerausstellung »Das ist Grass« sowie die Sonderausstellung »Die fantastische Welt der Tove Jansson« führen und finden Sie Anregungen und Inspirationen. Wir bitten um Anmeldung per Mail an grass-haus-shop@luebeck.de oder telefonisch unter 0451 - 122 4230. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. Eine Teilnahme ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 04.06.2022 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Das ist Grass
Führung durch die neue Dauer- und Sonderausstellung
Das ist Grass
Created with Sketch.

Mit Romanen wie »Die Blechtrommel« oder »Der Butt« erlangt Günter Grass literarischen Weltruhm. Doch Zeit seines Lebens versteht er sich nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Maler, Grafiker und Bildhauer. Als politischer Intellektueller regt er immer wieder wichtige Debatten an. Er engagiert sich für eine wehrhafte Demokratie, den Umweltschutz, gegen soziale Ungleichheit und setzt sich für die Belange von Minderheiten ein. Diese Themen beschäftigen uns heute mehr denn je. 


Entdecken Sie die große Vielfalt der Sammlung des Günter Grass-Hauses. Neben Bildern und Manuskripten sind zahlreiche Originalexponate in der neuen Schau zu sehen – wie die Olivetti-Schreibmaschine, auf der Grass »Die Blechtrommel« schrieb, Schreib- und Zeichenwerkzeuge oder die Nobelpreisurkunde aus Stockholm. Viele davon werden erstmals öffentlich gezeigt.

Im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung steht eine starke Frau aus Finnland: Die Malerin, Karikaturistin und Schriftstellerin Tove Jansson (1914–2001), die hierzulande vornehmlich durch die Mumins Bekanntheit erlangte. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Entstehung der geheimnisvollen Welt der weißen Trolle, sondern auch das malerische und literarische Œuvre der Künstlerin, die bis heute in Skandinavien als Identifikationsfigur gilt.

Lassen Sie sich durch die neu konzipierte Dauerausstellung »Das ist Grass« sowie die Sonderausstellung »Die fantastische Welt der Tove Jansson« führen und finden Sie Anregungen und Inspirationen. Wir bitten um Anmeldung per Mail an grass-haus-shop@luebeck.de oder telefonisch unter 0451 - 122 4230. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. Eine Teilnahme ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 05.06.2022 | 14:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Führung
Das ist Grass
Führung durch die neue Dauer- und Sonderausstellung
Das ist Grass
Created with Sketch.

Mit Romanen wie »Die Blechtrommel« oder »Der Butt« erlangt Günter Grass literarischen Weltruhm. Doch Zeit seines Lebens versteht er sich nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Maler, Grafiker und Bildhauer. Als politischer Intellektueller regt er immer wieder wichtige Debatten an. Er engagiert sich für eine wehrhafte Demokratie, den Umweltschutz, gegen soziale Ungleichheit und setzt sich für die Belange von Minderheiten ein. Diese Themen beschäftigen uns heute mehr denn je. 

Entdecken Sie die große Vielfalt der Sammlung des Günter Grass-Hauses. Neben Bildern und Manuskripten sind zahlreiche Originalexponate in der neuen Schau zu sehen – wie die Olivetti-Schreibmaschine, auf der Grass »Die Blechtrommel« schrieb, Schreib- und Zeichenwerkzeuge oder die Nobelpreisurkunde aus Stockholm. Viele davon werden erstmals öffentlich gezeigt.

Im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung steht eine starke Frau aus Finnland: Die Malerin, Karikaturistin und Schriftstellerin Tove Jansson (1914–2001), die hierzulande vornehmlich durch die Mumins Bekanntheit erlangte. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Entstehung der geheimnisvollen Welt der weißen Trolle, sondern auch das malerische und literarische Œuvre der Künstlerin, die bis heute in Skandinavien als Identifikationsfigur gilt.

Lassen Sie sich durch die neu konzipierte Dauerausstellung »Das ist Grass« sowie die Sonderausstellung »Die fantastische Welt der Tove Jansson« führen und finden Sie Anregungen und Inspirationen. Wir bitten um Anmeldung per Mail an grass-haus-shop@luebeck.de oder telefonisch unter 0451 - 122 4230. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. Eine Teilnahme ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 11.06.2022 | 19:00 - 22:00 Uhr
Lesung
16. LÜBECKER LITERATURTREFFEN
16. LÜBECKER LITERATURTREFFEN
Created with Sketch.

Zum 16. Mal treffen sich Autor:innen in Lübeck, um miteinander über ihre aktuellen Arbeiten zu diskutieren. Zum Abschluss des Lübecker Literaturtreffens lesen die teilnehmenden Schriftsteller:innen aus ihren Werken vor. In diesem Jahr nehmen teil:

Alina Herbing, Dagmar Leupold, Norbert Niemann, Markus Ostermair, Fridolin Schley, Elke Schmitter, Nadine Schneider, Tilman Spengler und Feridun Zaimoglu

Karten sind an der Kasse im Theater Lübeck, unter Tel. 0451 399 600 und hier online erhältlich.

Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises Günter Grass-Haus.

Eintritt: 15 EUR / 10 EUR erm. / 5 EUR für Schüler im Klassenverbund
Abweichender Ort:
Theater Lübeck, Beckergrube, Kammerspiele

Aktuelle Ausstellungen