Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Zu Ihrer eigenen Sicherheit erfolgt deshalb eine Kontaktdatenerfassung an der Museumskasse vor Ort. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

HIer finden Sie alle weiteren für Ihren Besuch notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen

Förderer


Unsere vielfältige Arbeit wäre ohne die wertvolle Hilfe verschiedener Förder:innen nicht möglich. Trommeln auch Sie für das Günter Grass-Haus und genießen Sie exklusive Vorteile!

Freundeskreis 

Am 20. Oktober 2004 wurde der »Freundeskreis Günter Grass-Haus Lübeck e.V.« gegründet. Zu den Vereinsmitgliedern gehören bekannte Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft, Politik und Medien ebenso wie engagierte Bürger, die sich aktiv an der Museumsarbeit beteiligen und wichtige Impulse geben.

Mit ihrem Beitrag unterstützen die Freunde die wissenschaftliche Arbeit und die Museumspädagogik des Günter Grass-Hauses. Sie ermöglichen Ankäufe, besondere Ausstellungen sowie begleitende Publikationen und Veranstaltungen.

Werden auch Sie Freundeskreismitglied und genießen dadurch exklusive Vorteile!

  • Wir laden Sie persönlich zu allen Ausstellungseröffnungen ein.
  • Unsere Kurator:innen führen Sie durch neue Ausstellungen.
  • Unser Programm erhalten Sie bequem per Post.
  • Über exklusive Grafikeditionen des Museums informieren wir Sie zuerst.
  • Und selbstverständlich haben Sie freien Eintritt in alle Ausstellungen des Günter Grass-Hauses.

Mitglieder sind u. a. René Böll, Heinrich Detering, Björn Engholm, Benjamin Lebert, Günter Netzer, Luk Perceval, Moritz Rinke, Denis Scheck, Volker Schlöndorff, Gerhard Schröder, Klaus Staeck, Frank-Walter Steinmeier, Ulrich Wickert, Feridun Zaimoglu, Eva Menasse.

Den Freundeskreisflyer zum Herunterladen finden Sie HIER.

Kuratorium

Das Kuratorium des Günter Grass-Hauses versteht sich als Zusammenschluss all derer, die der Arbeit des Hauses besonders nahe stehen. Dies dokumentieren die Mitglieder des Kuratoriums mit einem jährlichen Förderbeitrag von 600,- €. Die Mitgliedschaft wird immer für ein Jahr erworben. Darüber hinaus sind sie für die Leitung des Hauses der erste Ansprechpartner, wenn es gilt, besondere Projekte zu verwirklichen. Die Kuratorinnen und Kuratoren werden einmal jährlich zu einer exklusiven Veranstaltung geladen und haben bei allen Veranstaltungen freien Eintritt. Interessierte sind herzlich willkommen und mögen sich direkt mit Dr. Jörg-Philipp Thomsa in Verbindung setzen.

 

Freundeskreis Günter Grass-Haus

Freundeskreis Günter Grass-Haus

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien