Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet!


Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit erfolgt eine Kontaktdatenerfassung an der Museumskasse vor Ort. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

Beachten Sie bitte auch die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen

Wir trauern um Ute Grass.


Ute Grass wurde am 21.4.1936 auf Hiddensee geboren. Nach einem Musikstudium arbeitete sie als Organistin. 1979 heiratete sie Günter Grass. Mit ihrem Mann lebte sie fast 30 Jahre in Behlendorf. Sie starb am 24.4.2021.

Ute Grass war eine beeindruckende Persönlichkeit. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie.

WO UTE HERKOMMT

Sie ist ein Inselkind,
nur übers Wasser oder bei klarer Sicht
als Wunschbild zu erreichen.
Die vom Festland, sagt sie,
verstehen das nicht.

Günter Grass, aus „Fundsachen für Nichtleser“, 1997 

©Fotos: Thorsten Wulff / Abb.: Günter und Ute Grass Stiftung