Aktuelle Corona Hinweise

Liebe Besucher:innen,
die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen,
die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu
ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 
Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). Ausgenommen davon sind Kinder unter 7 Jahren
sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche
in der Schule getestet werden.
Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (z.B. medizinische OP-Maske oder eine
Maske desStandards FFP2, FFP3, N95, P2, KF94, DS2 oder KN95)
Ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.


Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten
Hygienevorschriften.

schliessen
  • Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert

Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert

16.03.2020 Bis 30.09.2020

Günter Grass war ein leidenschaftlicher Fußballfan, der samstags regelmäßig die »Sportschau« sah und auch ins Stadion ging. Grass hielt den »kleinen« Vereinen wie dem SC Freiburg oder St. Pauli die Daumen. Auch in seinem Werk taucht der Fußballsport häufiger auf. Die Ausstellungsgäste können Manuskripte, Aquarelle sowie zahlreiche weitere Originalexponate des Literaturnobelpreisträgers entdecken. Die Schau des Günter Grass-Hauses und des Deutschen Fußballmuseums geht jedoch über Grass weit hinaus. Sie beleuchtet die historische und kulturelle Dimension des Fußballsports in Deutschland. Wertvolle Leihgaben wie der WM-Ball des »Wunders von Bern« 1954 oder das Originaltor des legendären Spiels zwischen
Brasilien und Deutschland (1:7) bei der WM 2014 verleihen der Ausstellung einen besonderen Reiz.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

Wir danken unseren Sponsoren

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Freundeskreis Günter Grass-Haus
Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck
Sparkasse zu Lübeck
Radisson Blu Senator Hotel
NDR Kultur
DFB-Kulturstiftung
Stenzels Werbebüro