Aktuelle Corona Hinweise

Liebe Besucher:innen,
die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen,
die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu
ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 
Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). Ausgenommen davon sind Kinder unter 7 Jahren
sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche
in der Schule getestet werden.
Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (z.B. medizinische OP-Maske oder eine
Maske desStandards FFP2, FFP3, N95, P2, KF94, DS2 oder KN95)
Ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.


Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten
Hygienevorschriften.

schliessen

Hundejahre (1963)

Monographien und Aufsatzsammlungen

Bernhard, Rüdiger: Erläuterungen zu Günter Grass’ »Hundejahre«. Hollfeld 2006.

Cepl-Kaufmann, Gertrude: Günter Grass. Eine Analyse des Gesamtwerks unter dem Aspekt von Literatur und Politik. Kronberg 1975.

Goetze, Albrecht: Pression und Deformation. Zehn Thesen zum Roman »Hundejahre« von Günter Graß [!]. Göttingen 1972.

Harscheidt, Michael: Günter Grass. Wort – Zahl – Gott. Der ›phantastische Realismus‹ in den »Hundejahren«. Diss. Köln 1975.

Letsch, Felicia: Auseinandersetzung mit der Vergangenheit als Moment der Gegenwartskritik. Köln 1982.

Moser, Sabine: »Dieses Volk, unter dem es zu leiden galt«: die deutsche Frage bei Günter Grass. Frankfurt am Main [u. a.]  2002.

Neuhaus, Volker: Günter Grass. Hundejahre. Kommentar und Materialien. Göttingen 2010.

Piirainen, Ilpo Tapani: Textbezogene Untersuchungen über »Katz und Maus« und »Hundejahre« von Günter Grass. Bern 1968.

Reddick, John: The »Danzig trilogy« of Guenter Grass: a study of »The Tin Drum«, »Cat and Mouse« and »Dog Years«. London 1975.

Schilling, Klaus von: Schuldmotoren: Artistisches Erzählen in Günter Grass' »Danziger Trilogie«. Bielefeld 2002.

Schurr, Monika Elisa: Ein Doppelportrait – Symbiotische Beziehungen in Grass‘ »Hundejahre«und »Ein weites Feld«. Köln 1998.

Schwarz, Wilhelm J.: Der Erzähler Günter Grass. Bern 1971.

Trautmann, Daniela: Mitläufer im Nationalsozialismus und ihre Darstellung in der Literatur. Marburg 2005. 

Aufsätze

Abbott, Scott: Günter Grass’ »Hundejahre« – a realistic novel about myth. In: The German Quarterly 55/1982, H. 2, S. 212-220.

Arendt, Dieter: Günter Grass: Hundejahre oder La diabolica commedia germanica. In: Orbis Litterarum 61/2006, H. 6, S. 461-476.

Batt, Kurt: Berichte. Anmerkungen zu »Hundejahre« von Günter Grass und »Herr Meister« von Walter Jens. In: Kurt Batt: Revolte intern. Leipzig 1975, S. 41-50.

Blomster. Wesley V.: The documentation of a novel: Otto Weininger and »Hundejahre« by Günter Grass. In: Monatshefte 61/1969, H. 1, S. 122-138.

Cepl-Kaufmann, Gertrude: Der Deutschen unauslöschliche Vergangenheit. Günter Grass' Roman »Hundejahre«. In: Gerhard Rupp (Hg.): Klassiker der deutschen Literatur. Epochen-Signaturen von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Würzburg 1999, S. 273-300.

Cicora, Mary A.: Music, myth and metyphysics. Wagner reception in Günter Grass’ »Hundejahre«. In: German studies review 1/1993, S. 49-60.

Goetze, Albecht: Die Hundertdritte tiefunterste Materniade. Bemerkungen zum Roman »Hundejahre« von Günter Grass anhand des Schlusskapitels. In: Albrecht Goetze/Günter Pflaum (Hg.): Vergleichen und Verändern. Festschrift für Helmut Motekat. München 1970, S. 273-277.

Goheen, Jutta: Intertext – Stil – Kanon: Zur Geschichtlichkeit des Epischen in Günter Grass’ »Hundejahre«. In: Carleton-Germanic-Papers 24/1996, S. 155-166.

Hahn, Hans-Joachim: Günter Grass’ »Hundejahre«: Ein Beitrag zur Erinnerungskultur in der Bundesrepublik der Sechziger Jahre. In: German Life and Letters 72, Nr. 2, 2019, S. 187-203.

Minden, Michael: »Grass auseinandergeschrieben«: Günter Grass’s »Hundejahre« and mimesis. In: The German Quarterly 86/2013, S. 25-42.

Neuhaus, Volker: Belle Tulla sans merci. In: Arcadia 3/1970, S. 278-295.

Ott, Corinna: »Wie wird man Erinnerungen los?«: Die »Göttliche Komödie« und Günter Grass’ Roman »Hundejahre«. In: Michael Dallapiazza, Annette Simonis: Dante deutsch: Die deutsche Dante-Rezeption im 20. Jahrhundert in Literatur, Philosophie, Künsten und Medien. Frankfurt am Main 2013, S.75-87.

Reddick, John.: Eine epische Trilogie des Leidens? Die »Blechtrommel«, »Katz und Maus«, »Hundejahre«. In: Heinz Ludwig Arnold (Hg.): Günter Grass. Text&Kritik, H. 1/1978, S. 60-73.

Silbermann, Marc: Schreiben als öffentliche Angelegenheit. Lesestrategien des Romans »Hundejahre«. In: Manfred Durzak: Zu Günter Grass. Geschichte auf dem poetischen Prüfstand. Stuttgart 1985, S. 80-95.

Slaymaker, William: Who cooks, winds up. The Dilemma of freedom in Grass’ »Die Blechtrommel« and »Hundejahre«. In: Colloquia Germanica 14/1981, S. 48-68.

Smith, Lyle H./Volk, Jew and Devil: Ironic Inversion in Günter Grass’s Dog Years. In: Studies in 20th Century Literature 3/1 (1978), S. 85-96. 

Steiner, George: Anmerkung zu Günter Grass. In: George Steiner. Sprache und Schweigen. Essays über Sprache, Literatur und das Unmögliche. Frankfurt am Main, 1969, S. 147-155.

Thürmer, Wilfried: Sedimentierte Kritik. Günter Grass’ Roman »Hundejahre« unter Aspekten ästhetischer Theorie. In: Annali Studi Tedeschi Sezione Germanica /1976, S. 75ff.