Schließung der LÜBECKER MUSEEN bis zunächst 20. Dezember 2020

Liebe Besucher:innen,

aufgrund der stark steigenden Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder am 26. November 2020 ein neues Maßnahmen-Paket verabschiedet. Dazu gehört auch, dass Einrichtungen und Institutionen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, bis zunächst 20. Dezember 2020 geschlossen werden. Auch die LÜBECKER MUSEEN werden daher in diesem Zeitraum ihre Türen schließen. Mehr Informationen finden Sie hier.

  • © Orhan Pamuk / Steidl Verlag
  • © Orhan Pamuk / Steidl Verlag
  • © Orhan Pamuk / Steidl Verlag

Fotografien von Orhan Pamuk - »Balkon« und »Orange«

Bis 31.01.2021

Im Dezember 2012 plagen den Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk Schreibblockaden. Er greift zum Fotoapparat. Von seinem Balkon aus fotografiert Pamuk das lebendige Panorama am Bosporus: die
vorbeifahrenden Schiffe, die von unzähligen Minaretten bekrönte Silhouette der Stadt, die spektakulären Wolkenformationen oder den Dunstschleier im Morgengrauen. Dabei fängt er die vergängliche Schönheit des Augenblicks ein. Zwischen Melancholie, Schwermut und Hoffnung spiegeln die Bilder den Seelenzustand des Autors wider. Es entstehen über 8.500 Aufnahmen von der pulsierenden Metropole Istanbul. Unter dem Titel »Balkon« werden die Fotos im Steidl Verlag veröffentlicht. 

Das warme, orangefarbene Licht der Straßenlaternen gibt dem neuesten Fotobuch »Orange« seinen Namen. In der Abenddämmerung verlässt Pamuk sein Haus und durchstreift mit seiner Kamera das nächtliche Istanbul. Auf der Suche nach entlegenen, beinahe vergessenen Orten, die in das unverwechselbare Licht seiner Kindheit getaucht sind, wandert er durch die verschiedenen Viertel seiner Heimatstadt. Doch das ihm vertraute Licht verschwindet allmählich. Kaltes grelles Neonlicht, das Mietshäuser und Straßencafés beleuchtet, verdrängt das altbekannte orangefarbene Licht der Istanbuler Nacht. Im Wandel der Stadtbeleuchtung erkennt Pamuk eine schleichende Veränderung der sozialen und politischen Strukturen am Bosporus. In seinen Fotografien bewahrt er ein Istanbul, das schon bald nicht mehr existiert. Die Schau ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Steidl Verlag. 

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

Die nächsten Termine der Ausstellung

SA | 05.12.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Schnappschuss
entfällt
Schnappschuss
Created with Sketch.

Anlässlich der Ausstellung »Orhan Pamuk« werden im Günter Grass-Haus wieder öffentliche Führungen angeboten. An jedem zweiten Samstag von 11 bis 12 Uhr können Sie unter fachkundiger Leitung anhand der beeindruckenden Fotografien des türkischen Literaturnobelpreisträgers Orhan Pamuk in das lebendige Istanbul eintauchen. Zwischen Melancholie, Schwermut und Hoffnung spiegeln die Bilder den Seelenzustand des Autors wider. Im Anschluss wird die Dauerausstellung über Günter Grass besucht. 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an grass-haus-shop@luebeck.de 

© Orhan Pamuk

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 05.12.2020 | 14:00 - 16:30 Uhr
Workshop
AUS 1001 NACHT
Zauberbilder-Workshop. Für Kinder ab 7 Jahren.
entfällt
AUS  1001 NACHT
Created with Sketch.

Orhan Pamuk stammt aus der Türkei; also aus dem Orient. Der Orient ist voller Magie, dort erstrahlen beeindruckende Ornamente in bunten Farben. Mit Wachs und Wasserfarben kreieren auch wir leuchtende Zauberbilder und bringen so Farbe in die dunkle Jahreszeit.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl nehmen wir leider keine unverbindlichen Reservierungen an, sondern bitten um einen Ticketerwerb im Vorverkauf an der Museumskasse. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich.

© Orhan Pamuk

9 EUR. Geschwister zahlen die Hälfte.
SA | 19.12.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Schnappschuss
entfällt
Schnappschuss
Created with Sketch.

Anlässlich der Ausstellung »Orhan Pamuk« werden im Günter Grass-Haus wieder öffentliche Führungen angeboten. An jedem zweiten Samstag von 11 bis 12 Uhr können Sie unter fachkundiger Leitung anhand der beeindruckenden Fotografien des türkischen Literaturnobelpreisträgers Orhan Pamuk in das lebendige Istanbul eintauchen. Zwischen Melancholie, Schwermut und Hoffnung spiegeln die Bilder den Seelenzustand des Autors wider. Im Anschluss wird die Dauerausstellung über Günter Grass besucht. 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an grass-haus-shop@luebeck.de 

© Orhan Pamuk

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €