Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

  • © Orhan Pamuk / Steidl Verlag
  • © Orhan Pamuk / Steidl Verlag
  • © Orhan Pamuk / Steidl Verlag

Fotografien von Orhan Pamuk - »Balkon« und »Orange«

Bis 31.01.2021

Im Dezember 2012 plagen den Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk Schreibblockaden. Er greift zum Fotoapparat. Von seinem Balkon aus fotografiert Pamuk das lebendige Panorama am Bosporus: die
vorbeifahrenden Schiffe, die von unzähligen Minaretten bekrönte Silhouette der Stadt, die spektakulären Wolkenformationen oder den Dunstschleier im Morgengrauen. Dabei fängt er die vergängliche Schönheit des Augenblicks ein. Zwischen Melancholie, Schwermut und Hoffnung spiegeln die Bilder den Seelenzustand des Autors wider. Es entstehen über 8.500 Aufnahmen von der pulsierenden Metropole Istanbul. Unter dem Titel »Balkon« werden die Fotos im Steidl Verlag veröffentlicht. 

Das warme, orangefarbene Licht der Straßenlaternen gibt dem neuesten Fotobuch »Orange« seinen Namen. In der Abenddämmerung verlässt Pamuk sein Haus und durchstreift mit seiner Kamera das nächtliche Istanbul. Auf der Suche nach entlegenen, beinahe vergessenen Orten, die in das unverwechselbare Licht seiner Kindheit getaucht sind, wandert er durch die verschiedenen Viertel seiner Heimatstadt. Doch das ihm vertraute Licht verschwindet allmählich. Kaltes grelles Neonlicht, das Mietshäuser und Straßencafés beleuchtet, verdrängt das altbekannte orangefarbene Licht der Istanbuler Nacht. Im Wandel der Stadtbeleuchtung erkennt Pamuk eine schleichende Veränderung der sozialen und politischen Strukturen am Bosporus. In seinen Fotografien bewahrt er ein Istanbul, das schon bald nicht mehr existiert. Die Schau ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Steidl Verlag. 

Hoppla!
Ihre Cookie Einstellungen für diese Website verhindern die Anzeige dieses möglicherweise wichtigen Elements.
Bitte erlauben Sie die Speicherung der Cookies

Die nächsten Termine der Ausstellung

FR | 30.10.2020 | 19:00 - 21:00 Uhr
Musik
Road to Istanbul
Aggregat:Beta live in der Katharinenkirche
Road to Istanbul
Created with Sketch.

Mit Daniel Sorour (Cello/Electronics) und André Wittmann (Marimba/Synthesizer). Die Musiker der Band »Aggregat« spielen Eigenkompositionen aus den Bereichen zeitgenössische Klassik und Klanginstallation als akustische Versionen ohne Drumset. Schauspielerin Lilly Gropper liest aus Texten von Orhan Pamuk.

Wir empfehlen Ihnen warme Kleidung, da die Kirche nicht geheizt ist.

Mit freundlicher Unterstützung der Veranstaltungstechnik Nexus.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an grass-haus-shop@luebeck.

 

Gewinne 3x2 Eintrittskarten für das Konzert und die Lesung "Road to Istanbul“ am 30.10.2020 in der Katharinenkirche! Außerdem verlosen wir ein Fotobuch „Balkon“ und ein Exemplar von „Orange“ - vom Verleger Gerhard Steidl handsigniert. 

Wie viele Fotografien von Orhan Pamuk hängen in der Ausstellung im Günter Grass-Haus?

Hier gehts zum Gewinnspiel

© C. Görling

9 / 7 EUR
Abweichender Ort:
Katharinenkirche, Königstraße / Ecke Glockengießerstraße
SA | 07.11.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Schnappschuss
Schnappschuss
Created with Sketch.

Anlässlich der Ausstellung »Orhan Pamuk« werden im Günter Grass-Haus wieder öffentliche Führungen angeboten. An jedem zweiten Samstag von 11 bis 12 Uhr können Sie unter fachkundiger Leitung anhand der beeindruckenden Fotografien des türkischen Literaturnobelpreisträgers Orhan Pamuk in das lebendige Istanbul eintauchen. Zwischen Melancholie, Schwermut und Hoffnung spiegeln die Bilder den Seelenzustand des Autors wider. Im Anschluss wird die Dauerausstellung über Günter Grass besucht. 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an grass-haus-shop@luebeck.de 

© Orhan Pamuk

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 21.11.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Schnappschuss
Schnappschuss
Created with Sketch.

Anlässlich der Ausstellung »Orhan Pamuk« werden im Günter Grass-Haus wieder öffentliche Führungen angeboten. An jedem zweiten Samstag von 11 bis 12 Uhr können Sie unter fachkundiger Leitung anhand der beeindruckenden Fotografien des türkischen Literaturnobelpreisträgers Orhan Pamuk in das lebendige Istanbul eintauchen. Zwischen Melancholie, Schwermut und Hoffnung spiegeln die Bilder den Seelenzustand des Autors wider. Im Anschluss wird die Dauerausstellung über Günter Grass besucht. 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an grass-haus-shop@luebeck.de 

© Orhan Pamuk

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €