Filter
Unsere
für
für
SO | 04.06.2017 | 15:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung
Kurzansichten – Böll und Grass
Kurzführung durch die Sonderausstellung „Verschiedene Ansichten: Böll und Grass“
Kurzansichten – Böll und Grass
plusicon(1) Created with Sketch.

Heinrich Böll und Günter Grass– zwei Autoren mit starken Meinungen, manchmal unbequem, aber immer engagiert. Begleiten Sie uns auf einen kurzen Streifzug durch die Sonderausstellung und erfahren Sie mehr über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Literaturnobelpreisträger.

Besucher der öffentlichen Führung erhalten exklusiv beim Marlistro Museumscafé in der Königstr. einen Pott Kaffee und ein Stück Kuchen für nur 5 €.

Bild: (c) Renate von Mangoldt

MI | 07.06.2017 | 16:00 - 17:00 Uhr
Öffentliche Führung
Chefsache
Museumsleiter Jörg-Philipp Thomsa führt durch die »Nobel«-Herberge
Copyright: Olaf Malzahn
plusicon(1) Created with Sketch.

Unter dem Motto »Chefsache« führen die MuseumsleiterInnen höchstpersönlich durch ihre Häuser und stellen dabei jeweils ein bestimmtes Thema in den Fokus.

Der Leiter des Günter Grass-Hauses, Jörg-Philipp Thomsa führt zum Schaffenswerk des weltberühmten Nobelpreisträgers.

Preis: Erwachsene: 7 / Ermäßigte: 3,50 / Kinder: 2,50 €
MI | 07.06.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr
Lesung
Grass meets Overbeck
Buchpräsentation: Clemens Meyer liest aus »Stille Trabanten«
Grass meets Overbeck
plusicon(1) Created with Sketch.

»Clemens Meyer schreibt die derzeit kunstvollsten, die härtesten und herzergreifendsten Geschichten in Deutschland.« Moritz von Uslar, Der Spiegel

Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die leuchtenden Trabanten der Nacht schaut. Souverän, rauschhaft und traumwandlerisch sicher erzählt Clemens Meyer von verlorenen Schlachten und überwältigenden Wünschen. Es sind Geschichten aus unserer Zeit, so zerrissen wie unser Leben, so düster wie die Welt, so schön wie die schönsten Hoffnungen.

 »Man muss behutsam und langsam durch diese Geschichten gehen, die Räume ausloten und ganz langsam schauen, Atem holen, dem Rhythmus folgen, die Personen berühren, schieben, sich in sie verlieben und sie wieder gehen lassen... Dann ist plötzlich Glas unter den Füßen, und man weiß, es muss auch was zerschlagen werden.« (Clemens Meyer)

In Kooperation mit der Overbeck-Gesellschaft Lübeck

Die Veranstaltung findet dieses Mal im Günter Grass-Haus statt.

Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451/122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de

© Gaby Gerster

MI | 14.06.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr
Sonstiges
»Natürlich sind wir Narren«
Führung in drei Akten.
»Natürlich sind wir Narren«
plusicon(1) Created with Sketch.

An diesem Abend wird das Museum zur Bühne: In wechselnden Rollen und verschiedenen Szenen führen die Schauspieler Rachel Behringer und Jochen Weichenthal durch das Haus und die Ausstellung »Verschiedene Ansichten: Böll und Grass«.

Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de

Teilnehmerzahl begrenzt.

© Margret Witzke

DI | 20.06.2017 | 19:30 - 21:30 Uhr
Sonstiges
»Wolfsspuren«
Ein Abend über Wölfe. Mit der Künstlerin Bettina Thierig, dem Schauspieler Andreas Hutzel und dem NABU-Wolfsexperten Markus Bathen
»Wolfsspuren«
plusicon(1) Created with Sketch.

Seit Jahrhunderten ist das Verhältnis zwischen Mensch und Wolf ein besonderes. Bis heute halten sich Vorurteile gegen das Tier, die seit dem Mittelalter immer wieder in der Literatur, der Musik oder der Kunst auftauchen.

Die Künstlerin Bettina Thierig und der Schauspieler Andreas Hutzel (Theater Lübeck) lesen Texte aus verschiedenen Zeiten und Gattungen zum Thema Wölfe. Außerdem informiert Markus Bathen vom NABU über den Wolf in Deutschland.

Jeder Gast erhält ein Glas Riesling vom Weingut Wolf aus der Pfalz.

In Zusammenarbeit mit dem NABU.

Bild: Bettina Thierig

Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451/122 4230 oder per E-Mail an: shop@grass-haus.de

Aktuelle Austellungen