Wechselbeziehungen zwischen Wort- und Bildkunst

Bildbände

 

Dreher, Anselm (Hg.):

Zeichnungen und Texte 1954-1977: Zeichnen und Schreiben. Günter Grass. Mit einer Textauswahl und einem Nachwort von Sigrid Mayer.

Darmstadt 1982.

 

Dreher, Anselm (Hg.):

Radierungen und Texte 1972-1982. Günter Grass. Mit einer Textauswahl und einem Nachwort von Sigrid Mayer.

Darmstadt 1984. 

 

GustasAldona (Hg.):

10 Jahre Berliner Malerpoeten, Katalog zur Ausstellung vom 13.9.-24.10.1982, Galerie im Rathaus Tempelhof.

Berlin 1982.

 

HermesDaniela und Volker Neuhaus (Hgg.):

Günter Grass. Werke, Göttinger Ausgabe.

Göttingen 2007.

 

Kunsthaus Lübeck (Hg.):

Günter Grass: Gebrannte Erde.

Göttingen 2002.

 

Margull, Fritze G. (Hg.):

Günter Grass: Vier Jahrzehnte: ein Werkstattbericht, Göttingen 1991.

Günter Grass: Fünf Jahrzehnte: ein Werkstattbericht. Göttingen 2004.

 

Margull, Fritze G. (Hg.):

Günter Grass. In Kupfer, auf Stein. Das graphische Werk.

Göttingen 1994.

 

Ohsoling, Hilke (Hg.):

Günter Grass: Catalogue Raisonné, Bd.1 Radierungen, Bd. 2 Lithographien.

Göttingen 2007.

 

 

Sekundärliteratur

 

Arnold, Heinz Ludwig:

Graphiker Grass.

In: Ders. (Hg.): Günter Grass. Text+Kritik, H. 1/1978, S. 101-106.

 

Artinger, Kai (Hg.):

Wortbilder und Wechselspiele: das Günter Grass-Haus. Forum für Literatur und Bildende Kunst.

Göttingen 2002.

 

Artinger, Kai (Hg.):

Diesseits und jenseits von Arkadien. Goethe und Grass als Landschaftszeichner. Katalog zur Ausstellung im Günter Grass-Haus und im Goethe-Nationalmuseum.

Göttingen 2004.

 

Blödorn, Andreas:

Eros & Thanatos im Dialog. Zur Semantik des ‚Tanzes’ und zur Text-Bild Kommunikation in Günter Grass’ Letzten Tänzen.

In: Norbert Honsza/ Irena Swiatlowska (Hgg.): Günter Grass. Bürger und Schriftsteller. Wroclaw/Dresden 2008,

S. 415-432.

 

Brandt, Marion (Hg.):

Günter Grass: Literatur, Kunst, Politik. Dokumentation der internationalen Konferenz, 4. - 6.10.2007 in Danzig.

Danzig 2007.

 

Diacounu, Ioana:

Schuldige Kunst, schuldige Künstler.

In: Zeitschrift der Germanisten Rumäniens 10 (2001), S. 267-270.

 

Diacounu, Ioana:

Kunst und Künstler in den essayistischen Schriften von Günter Grass.

In: Zeitschrift der Germanisten Rumäniens 15-16, 2007, S. 440-454. 

 

Engels, Benedikt:

Das lyrische Umfeld der Danziger Trilogie von Günter Grass.

Würzburg 2005.

 

Feuchter-Feler, Anne:

Grass’ Zeichnungen („Beim Häuten der Zwiebel“, „Dummer August“, „Die Box“) als poetologische Etappen der literarischen Ich-Realisierung.

In: Françoise Lartillot, Alfred Pfabigan (Hgg.): Image, Reproduction, Texte. Frankfurt am Main 2012, S. 13-43.

 

Hille-SandvossAngelika:

Überlegungen zur Bildlichkeit im Werk von Günter Grass.

Stuttgart 1987.

 

HoestereyIngeborg:

Verschlungene Schriftzeichen. Intertextualität von Literatur und Kunst in der Moderne/Postmoderne.

Frankfurt am  Main 1988.

 

JensenJens Christian (Hg.):

Ausstellung anlässlich des 60. Geburtstages von Günter Grass, Hundert Zeichnungen 1955 bis 1987 : 11. Oktober - 22. November 1987. Katalog d. Kunsthalle zu Kiel d. Christian-Albrechts-Universität.

Kiel 1987.

 

Joch, Peter:

„Zaubern auf weissem Papier“ – Das graphische Werk von Günter Grass. Deutungen und Kommentare.

Göttingen 2000.

 

KniescheThomas W.:

Distrust the Ornament. Günter Grass and the textual / visual imagination.

In: Gegenwartsliteratur 1/ 2002, S. 1-20.

 

Kowalewska-Mróz, Anna:

Beschreibung und Deutung des Gemäldes „Der Zinsgroschen“ von Anton Möller im Roman „Der Butt“ von Günter Grass.

In: Mirosław Ossowski (Hg.): Günter Grass: Werk und Rezeption. Gdańsk 2013, S. 97-106.

 

KrasonViktoria:

Zum Verhältnis von bildender Kunst und Erzählung in der "Blechtrommel".

In: Jörg-Philipp Thomsa (Hg.): Ein Buch schreibt Geschichte. 50 Jahre "Die Blechtrommel". Lübeck 2009, S. 36-48.

 

Krason, Viktoria:

Genau hinsehen, dinglich bleiben: Günter Grass und die bildende Kunst; ein Annäherungsversuch für Jugendliche.

Lübeck 2014.

 

Krason, Viktoria:

Bildende Kunst und Imagination in Günter Grass’ „Beim Häuten der Zwiebel“.

In: Mirosław Ossowski (Hg.): Günter Grass: Werk und Rezeption. Gdańsk 2013, S. 85-96.

 

Krason, Viktoria:

„Zauberei mit den Bräuten Christi“: Nonnen in Wort und Bild im Werk von Günter Grass.

In: Anselm Weyer, Volker Neuhaus (Hgg.): Von Katz und Maus und mea culpa. Frankfurt am Main 2013, S. 85-114.

 

Mayer, Sigrid:

Graphische und lyrische Quellen zum "Butt".

In: Gertrud Mayer Pickar (Hg.), Adventures of a Flounder: Critical Essays on Günter Grass’ Der Butt, München 1982, S. 16-23.

 

Mayer, Sigrid:

Rückblick und Ausblick, Fünfzig Jahre im Spiegel des bildnerischen und literarischen Werkes von Günter Grass.

In: Gerhard P. Knapp und Gerd Labroisse (Hgg.): 1945-1995. Fünfzig Jahre deutschsprachige Literatur in Aspekten. Amsterdam/Atlanta 1995, S. 455-478.

 

Schade, Richard Erich:

Autobiography, writing & drawing, German Unification: Günter Grass in the Lausitzer Braunkohlerevier.

In.: Monatshefte für deutschsprachige Literatur und Kultur 105/2013, S. 609-624.

 

StallbaumKlaus:

Kunst und Künstlerexistenz im Frühwerk von Günter Grass.

Köln 1989.

 

Standfuss, Katja:

Gegenständlichkeit. Zur „neuen alle meine Möglichkeiten versammelnden Form“. Die Text-Bild-Bände von Günter Grass (= Göteborger Germanistische Forschungen, Bd. 52).

Göteborg 2008.

 

Thompson, Mary L.:

Günter Grassʼ Graphiken.

In: Daniela Hermes und Volker Neuhaus (Hgg.): Günter Grass im Ausland. Texte, Daten, Bilder zur Rezeption. Frankfurt am Main 1990, S. 115-126. 

 

Wertheimer, Jürgen (Hg.):

Günter Grass. Wort und Bild. Tübinger Poetik Vorlesung & Materialien.

Tübingen 1999.

Aktuelle Termine
FR | 27.05.2016 | 15:00
Spaziergang
NeuLand. Flucht, Vertreibung & Exil bei Günter Grass und Willy Brandt
vom Günter Grass- zum Willy-Brandt-Haus
mehr Informationen
SA | 28.05.2016 | 10:00
LÜBECKER LITERARISCHES COLLOQIUM
ANDREAS MAIER LESEN
Die Sprache, das Ich und der liebe Gott
mehr Informationen
DI | 31.05.2016 | 19:00
GRASS AUSSER HAUS
Lesung aus "Vonne Endlichkait" von Günter Grass
In Kooperation mit dem Bestattungsunternehmen Dabringhaus
mehr Informationen
Alle Termine anzeigen
Adresse
Glockengießerstraße 21
23552 Lübeck
Telefon 0451 - 122 4230
Telefax 0451 - 122 4239
Öffnungszeiten
01.01.-31.03. | Di-So | 11-17 Uhr
01.04.-31.12. | Mo-So | 10-17 Uhr
Öffnungszeiten
für die Feiertage

> Neujahr: geschlossen
> Karfreitag: geöffnet
> Ostersonntag: geöffnet
> Ostermontag: geöffnet
> 1. Mai: geöffnet
> Himmelfahrt: geöffnet
> Pfingstsonntag: geöffnet
> Pfingstmontag: geöffnet
> 3. Oktober: geöffnet
> Heiligabend: geschlossen
> 1. Weihnachtsfeiertag: geschlossen
> 2. Weihnachtsfeiertag: geöffnet
> Silvester: geschlossen

Eintrittspreise
Erwachsene / Ermäßigte / Kinder:
7 / 3,50 / 2,50 €